Neue Wahrheit - Der Blog
     VERANSTALTUNGEN KUNDGEBUNGEN TERMINE Mobile Version
     LINKVERZEICHNIS        |      VOLKSBEGEHREN      |      HOME

Ich helfe mit!
Impressum und Information zum Blog
Neue Wahrheit - Der Blog: Youtube Channel
FEST FÜR DIE FREIHEIT jeden Freitag 17h Hauptplatz Linz

Reportage zur Tagung: Biologische Wirkung des Mobilfunks
11.06.2020
Im Kontext der weltweiten 5G-Debatte ein bemerkenswertes Ereignis:
Rund 400 TeilnehmerInnen trafen sich Freitag, 4. – Sonntag 6. Oktober 2019 im Kurfürstlichen Schloß Mainz zum Internationalen Öffentlichen Symposium “Biologische Wirkungen des Mobilfunks”.
Zahlreiche international renommierte Referenten informierten über den Stand der Risiko-Forschung, über Risiken der Strahlenbelastung für die Zukunft des Lebens und über die politische und juristische Situation.

Quelle: Youtube.com

Biologe und Sachbuchautor DI Clemens Arvay erklärt RNA Impfstoffe
11.06.2020
Biologe Clemens Arvay erläutert ausführlich die genetischen Impfstoffe gegen COVID-19 und warnt vor möglichen Gefahren und Langzeitfolgen bei verkürzten Sicherheitsstandards und Aussetzung von Impfregularien. Zu den Gefahren zählen unter anderem ein erhöhtes Krebsrisiko und schwerwiegende Autoimmunreaktionen. Dennoch werden vor allem DNA- und RNA-Impfstoffe von Vielen favorisiert, ihre Zulassung soll beschleunigt werden.

Quelle: Youtube.com

„Kein Wahrheitsministerium“: EU fordert Rapport von Google und Co. wegen Corona-Fake-News
11.06.2020
Desinformationen im Zusammenhang mit der Krankheit Covid-19 bereiten der EU offenbar immer mehr Sorgen. Russland und China werden für die Verbreitung von angeblichen Fake-News verantwortlich gemacht. Die EU-Kommission will deshalb soziale Netzwerke in die Pflicht nehmen. Auch die Entwicklung in Deutschland macht Brüssel Sorgen.

Die EU fürchtet anhaltende Desinformationskampagnen rund um das Coronavirus und will soziale Netzwerke deshalb stärker in die Pflicht nehmen. Nach einem am Mittwoch präsentierten Bericht der EU-Kommission sollen Plattformen wie Facebook, Twitter und Co. künftig monatlich Berichte über ihren Kampf gegen Fake-News vorlegen. Zudem werden die Unternehmen zu einer engeren Zusammenarbeit mit unabhängigen Faktenprüfern aufgefordert.

Link zur Quelle

Medienmanipulation - Appell an die Jugend
11.06.2020
#corona #demo #stayawake #blacklivesmatter #grundrechte #politik

Quelle: Youtube.com

Der große BLUFF
11.06.2020
You can fool some people some time
But you can’t fool all the people all the time.

Auf KaiserTV erscheinen wöchentlich Videos und Podcasts über Philosophie, Kultur, Literatur und Gesellschaft.

Quelle: Youtube.com

Wundersame Kehrtwende der WHO: Symptomlose Infizierte verbreiten Virus nicht
11.06.2020
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am Montag eine neue Mitteilung in den US-Medien veröffentlicht. Darin vollzieht die Organisation offenbar eine Kehrtwende ihres bisherigen Narrativs zum Coronavirus. Laut CNBC ist die WHO nun der Ansicht, dass eine „asymptomatische Verbreitung des Coronavirus ‚sehr selten‘ sei. Die Regierungen sollten sich lediglich darauf konzentrieren, infizierte Menschen mit Symptomen zu behandeln“, so das neue Narrativ der WHO.

Link zur Quelle

Feldzug zur Bargeldabschaffung schreitet voran
11.06.2020
Corona-Virus wird ideologisch ausgenutzt

Den Befürwortern der Bargeldabschaffung gelang es auf politischem Wege nicht, dem Deutschen seine Liebe zum Bargeld auszutreiben. Doch für die Bargeldgegner und ihren Feldzug gab es Hilfe von unerwarteter Seite: in Wuhan entwich ein Virus, das jetzt ideologisch ausgenutzt wird.

Link zur Quelle

Aufregung um angeblich geheime Studie
11.06.2020
Medien berichten über eine vermeintlich brisante Studie zum Ursprung des Coronavirus. Diese sei geheim gehalten worden. Tatsächlich ist die Studie noch gar nicht veröffentlicht worden, sorgt aber für viel Kritik.

"Ex-Geheimdienst-Chef über geheim gehaltene Studie: Wurde das Coronavirus doch im Labor erzeugt?", fragt die "Bild"-Zeitung. Der "Cicero" schreibt von einer bisher geheim gehaltenen britisch-norwegischen Studie und Vermutungen, das Virus sei nicht natürlich entstanden.

Link zur Quelle

Coronavirusepidemie: Kontroll- und Überwachungstechniken für Schulen
11.06.2020
Überwachen und Testen oder Kontakt- und Lokalisierungskontrolle, mit der sich auch die Einhaltung der Abstandsregel automatisch überwachen lässt

Wir hatten schon über das Gymnasium Carolinum in Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern, das größte des Bundeslandes mit 1100 Schülern, berichtet ("Neue Normalität" als Geschäft und scheinbare Sicherheit). Seit Mitte Mai können dort die Schüler "freiwillig" zweimal die Woche einen Covid-19 Testabstrich selbst vornehmen, am Tag darauf kommt das Testergebnis.

Link zur Quelle

Kronen Zeitung: Wirbel um „angeleinte“ Schulkinder in NÖ
11.06.2020
Ein Foto von Kindern, die eine Schule im niederösterreichischen Bezirk Krems-Land besuchen sollen, sorgt derzeit für Gesprächsstoff. Die Schüler folgen einander im Gänsemarsch an einer Schnur und tragen auch im Freien eine Maske. NEOS-NÖ-Landessprecherin Indra Collini, der das Foto zugespielt wurde, zeigte sich ob der sich darbietenden Szene entrüstet: „Dass Schülerinnen und Schüler zur Einhaltung des Corona-Sicherheitsabstands an die Leine genommen werden und zudem auch im Freien Masken tragen, ist weder sinnvoll noch menschenwürdig.“

Link zur Quelle

Enthüllungen Aktuell: Bahnbrechende Studie – gefährliche Nanopartikel, die viele Impfstoffe kontaminieren
09.06.2020
Solche Partikel sind im wahrsten Sinne des Wortes keine Medizin! “The Lung”, 2. Auflage, 2014: “Nanopartikel [sind] in ihrer Größe mit subzellulären Strukturen vergleichbar … und ermöglichen ihren leichten Einbau in biologische Systeme.”

Eine Studie aus dem Jahr 2017 mit 44 Arten von 15 traditionellen Impfstoffen, die von führenden globalen Unternehmen hergestellt wurden, hat eine sehr beunruhigende und bisher nicht gemeldete Tatsache aufgedeckt:

Die Impfstoffe sind stark mit einer Vielzahl von Nanopartikeln kontaminiert. Viele der Partikel sind Metalle. Wir sprechen über traditionelle Impfstoffe wie HPV, Grippe, Schweinegrippe, Hepatitis B, MMR, DPT, Tetanus usw.

Link zur Quelle

Impfungen als Wegbereiter der globalen digitalen Identifizierung
09.06.2020
Sowohl der Ruf nach Massenimpfungen wie auch der Ruf nach einem Immunitätsausweis wurden während der Corona-Krise in der Öffentlichkeit laut. Kla.TV informiert seine Zuschauer in dieser Sendung, wie die Impf-Industrie mit Bill Gates und die digitale Identifizierung zusammenhängen. Wussten Sie, dass Ihnen über den Impfstoff auch gleichzeitig die digitale Identität „implantiert“ werden soll? Informieren Sie sich über die geplanten Versklavungen der Menschheit durch die allumfassende Kontrolle – und zwar jetzt!

Quelle: Youtube.com

Niemand weiß, ob er wirkt: Warum trotzdem gerade ein Corona-Impfstoff aus Oxford millionenfach vorproduziert wird
09.06.2020
Eine Impfstoffentwicklung ist ein langwieriger Prozess. Noch vor wenigen Jahren wurden dafür 15-20 Jahre veranschlagt. Nachdem ein möglicher Impfstoffkandidat gefunden ist, muss dieser zunächst an Tieren getestet werden. Dann folgen drei Phasen mit Tests an Menschen: In Phase I werden nur 10-30 Freiwillige geimpft, um die Verträglichkeit zu prüfen, in Phase II wird dann die richtige Dosierung gesucht und schließlich in Phase III die Zuverlässigkeit getestet.

Link zur Quelle

Covid-19 und die neuen Überwachungstechniken
09.06.2020
Selbst wo die Daten anonym bleiben sollen, kann Misstrauen aufkommen, wenn man die Zusammenarbeit der britischen Gesundheitsbehörde mit Firmen wie Palantir und Faculty zum Aufbau einer umfassenden Datenbank mit auch persönlichen medizinischen Daten betrachtet

Die Coronavirus-Pandemie setzt einen Schub an Überwachungstechnologien frei, die legitimiert werden, weil sie individuell und gesellschaftlich gesundheitliche Gefahren reduzieren oder präventiv diese vermeiden und wieder Normalität gewährleisten sollen. Wie immer sie auch gemeint sind, so sind sie für Firmen nicht nur kommerziell interessant, sondern ergänzen die (Weiter)Entwicklung einer Vielzahl von Überwachungs- und Verfolgungstechniken, die mit der Pandemie nicht zusammenhängen, aber mit den neuen Techniken verbunden werden können.

Link zur Quelle

Experten geben Entwarnung: Menschen infizieren sich nicht mit Corona, wenn sie für eine gute Sache demonstrieren
09.06.2020
Berlin, München (dpo) - Droht nach den Black-Lives-Matter-Demos mit bundesweit über 100.000 Teilnehmern vom Wochenende eine neue Corona-Welle? Angesichts des Nichteinhaltens der Sicherheitsabstände bei einigen der Demonstrationen sind Forscher der Frage nachgegangen und können nun Entwarnung geben: Menschen infizieren sich glücklicherweise nicht mit Corona, wenn sie für eine gute Sache demonstrieren.

Link zur Quelle

Welche Handys besonders stark strahlen – und welche nicht
09.06.2020
Die Handy-Strahlung ist für viele Nutzer ein entscheidender Punkt beim Kauf. Bei einem chinesischen Hersteller sind die SAR-Werte besonders hoch. Es gibt aber Kritik an der Aussagekraft der Messungen.

Der sogenannte SAR-Wert (spezifische Absorptionsrate) – gemessen in Watt pro Kilogramm – ist einer der wichtigsten Anhaltspunkte für die Handystrahlung. Gemessen wird bei Maximalleistung am Ohr oder am Körper.

Link zur Quelle

Bedrohte Pseudonymität: Hotline soll bei Corona-App Trolle stoppen
09.06.2020
Der Plan, eine Warnmeldung über die App nur mit einem QR-Code der Behörde nach einem positivem Coronatest zu verschicken, geht zunächst nicht überall auf

Der vielgelobte Ansatz der Entwickler der nationalen Corona-Warn-App, eine Infektionsmeldung über die Mobilanwendung nur mit einem QR-Code der Gesundheitsbehörde nach einem positiven Coronatest versendbar zu machen, wird sich anfangs vielerorts aufgrund der mangelhaften Digitalisierung im deutschen Gesundheitssystem nicht implementieren lassen. Die Crux: Viele Test-Labore sind nicht ausreichend sicher an die Telematik-Infrastruktur angeschlossen und müssen erst mit neuen Servern und Verschlüsselungslösungen ausgerüstet werden.

Link zur Quelle

Neue WHO-Kehrtwende: Corona-Infizierte ohne Symptome sind keine Überträger
09.06.2020
Coronavirus-Patienten ohne Symptome oder sogenannte asymptomatische Patienten verbreiten das Virus nicht, das teilte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) am Montag mit. Nach dieser Erkenntnis müssten spätestens jetzt die zahlreichen Kontaktbeschränkungen und die Maskenpflicht fallen. Doch im Hintergrund wird schon fleißig am Corona-Pass gebastelt, der Freiheit gewähren soll.

Link zur Quelle

Trügerische Hoffnung
09.06.2020
Politik, Medien und Pharmaindustrie schüren eine unverantwortliche Impf-Hysterie.
Mehr als zwei Drittel der Deutschen lehnen gentechnisch manipulierte Nahrungsmittel ab (1). Dies bedeutet allerdings nicht, dass unser Tellerinhalt frei von genetisch manipulierten Pflanzen und Tieren wäre. In der EU gelten Lebensmittel, die durch transgene Mikroorganismen hergestellt und Tiere, die mit gentechnisch veränderten Futtermitteln gemästet wurden, als „gentechnikfrei“. Mit den neuen in Erprobung befindlichen Impfstofftypen sollen wir jetzt sogar selbst zu Produzenten von Fremdeiweißen umfunktioniert werden.

Link zur Quelle

Die Pandemie-Industrie
09.06.2020
Die geplanten Corona-Impfungen verändern uns genetisch.
nter den zehn bereits in klinischer Prüfung befindlichen Covid-19-Impfstoffen enthalten — nach Auskunft der WHO vom 2. Juni 2020 (1) — vier Kandidaten rekombinante RNA und ein Kandidat DNA-Plasmide. Dabei werden unterschiedliche Technologien angegeben, wie das rekombinante genetische Material in die menschlichen Zellen eingebracht werden soll.
Rekombinante RNA, welche in die menschlichen Zellen eingebracht wird, verändert dort die genetischen Prozesse und ist sehr wohl auch als genetische Modifizierung der Zelle beziehungsweise des Organismus einzuordnen, denn genetische Modifizierung beschränkt sich eben nicht auf eine direkte Veränderungen der DNA. Menschen werden durch diese „Impfungen“ also genetisch modifiziert, auch wenn der Gesetzgeber bei der Definition von gentechnisch veränderten Organismen (GVOs) die Anwendung dieser Bezeichnung für Menschen selbst ausgenommen hat (2).

Link zur Quelle

Anerkannter Impfschaden durch HPV Impfung: Paula, 15, querschnittsgelähmt
09.06.2020
ausgestrahlt bei WDR Westpol, 12.06.2016

Quelle: Youtube.com

9 Schritte, um Dich legal von der Impfpflicht zu befreien!
09.06.2020
Deutschland
Am 01.03.2020 ist das Masernschutzgesetz (MSG) in Kraft getreten. Bill Gates verkündet in den Medien, dass in 18 Monaten mit einem Impfstoff gegen Corona zu rechnen ist - auch hier wird eine zwangsimpfung immer wahrscheinlicher.
In Anlehnung an die Arbeit von Hans Tolzien zeige ich Dir 9 Schritte, wie Du Dich legal von der Impfpflicht/ Zwangsimpfung befreien kannst.

Quelle: Youtube.com

Mastercard tritt der ID2020 Alliance bei
09.06.2020
Partnerschaft beschleunigt den Zugang zu und die Einführung von Lösungen für digitale Identität

Mastercard gab heute bekannt, dass es der ID2020 Alliance beitreten wird , einer globalen Multi-Stakeholder-Partnerschaft, die es jedem ermöglicht, Zugang zu einer tragfähigen und vertrauenswürdigen Form der rechtlichen Identität zu erhalten.

Mit der jüngsten Einführung sozialer Distanzierung auf der ganzen Welt ist unsere digitale Abhängigkeit noch größer geworden. Einzelpersonen melden sich an und melden sich bei einer Reihe digitaler Dienste an - soziale Medien, Unterhaltungs-Streaming, Telemedizin und Fernunterricht, um nur einige zu nennen.

Link zur Quelle

5G und Stoffwechselerkrankungen, Autoimmunreaktionen, Allergien, chronische Müdigkeit und psychische Labilität
09.06.2020
Wir bekommen ganz viele Anfragen in Bezug auf fortschreitende Stoffwechselerkrankungen, Autoimmunreaktionen, Allergien, chronische Müdigkeit und psychische Labilität.

Mit diesem Beitrag möchten wir Ihnen auf einige Tendenzen hinweisen, über die wenig bekannt ist bzw. erzählt wird. Sie gehören mit zu den wichtigsten Ursachen für die vielen der oben genannten Symptome in unserem Körper und Psyche.

Link zur Quelle

ElektrosmogReport 2/2020 (Mai 2020): Handystrahlung schwächt Immunsystem
09.06.2020
Die Umwelt- und Verbraucherorganisation diagnose:funk stellt den ElektrosmogReport 2/2020 (Mai 2020) vor. Peter Hensinger, zweiter Vorsitzender von diagnose:funk, fasst die wichtigsten Ergebnisse der Studien u.a. zu Mobilfunk-Strahlung und Gesundheit zusammen.

Im Video erwähnte Seiten:
Mobilfunktechnik, Strahlenbelastung und Immunsystem - Was die Studienlage seit den 80er-Jahren des letzten Jahrhunderts sagt.
https://www.diagnose-funk.org/1550

Quelle: Youtube.com

Neurologe Dr. med. Mathias Künlen Immunitätsausweis? Sicherheit statt Freiheit?
09.06.2020
#Corona Proteste gegen die Grundrechtseinschränkungen
München Theresienwiese 30. Mai 2020
#covid19de #coronavirus #covid19 #CoronaHysterie

Quelle: Youtube.com

5G könnte Schäden an Augen und Haut verursachen
09.06.2020
Die Ergebnisse einer vom Parlament beauftragten Studie zu möglichen gesundheitlichen Risiken elektromagnetischer Felder des Mobilfunks, speziell 5G, liegen nun vor.

ÖSTERREICH. Die aktuelle Studie mit dem sperrigen Namen "5G-Mobilfunk und Gesundheit: Die aktuelle Einschätzung des Evidenzstandes zu möglichen Gesundheitsrisiken von elektromagnetischen Feldern des Mobilfunks durch anerkannte wissenschaftliche Gremien" wurde vom 1. August 2019 bis 15. Februar 2020 vom Institut für Technikfolgen-Abschätzung (ITA) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) durchgeführt.

Link zur Quelle

Forscher wollen Corona mit Kühen bekämpfen
09.06.2020
Um wirksame menschliche Antikörper zu produzieren, werden die Kühe genetisch verändert.

Im Kampf gegen das Coronavirus gilt der Einsatz gezielt gesammelter bzw. entwickelter Antikörper als vielversprechende Strategie. Eine Biotechnologiefirma in den USA will dazu aber nicht auf die Antikörper-Produktion im Labor zurückgreifen, sondern setzt auf gentechnisch modifizierte Kühe. Deren DNA wurde so verändert, dass deren Immunzellen menschliche Antikörper herstellen können, mit denen ein schwerer Verlauf von Covid-19 bei Menschen verhindern werden soll.


Link zur Quelle

Angst vor der ANTIFA: Wenn Corona plötzlich keine Rolle mehr spielt
09.06.2020
Zu Zehntausenden standen sie dicht gedrängt auf den Straßen und Plätzen. In Berlin, Hamburg und einer Vielzahl weiterer Städte wurde am Samstag gegen Rassismus demonstriert. Der gewaltsame Tod des Afroamerikaners George Floyd hat die „Black Lives Matter“-Kampagne aus den USA nun auch nach Deutschland getragen, in ein Land, in dem der Rassismus viele Formen kennt, in dem die Diskriminierung Schwarzer aber gottlob verhältnismäßig selten zu beklagen ist.

Link zur Quelle

Wiener Ehrenzeichen für George Soros
09.06.2020
persl. Anmerkung: Wirklich unglaublich, aber es ist tatsächlich passiert! Bericht von ORF

Der aus Ungarn stammende US-Investor George Soros ist mit dem Großen Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien ausgezeichnet worden. Es wurde anlässlich der Übersiedlung von Soros’ Central European University (CEU) nach Wien überreicht.

Link zur Quelle

Archiv
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 >>