Neue Wahrheit - Der Blog
     VERANSTALTUNGEN KUNDGEBUNGEN TERMINE Mobile Version
     LINKVERZEICHNIS        |      VOLKSBEGEHREN      |      HOME

Ich helfe mit!
Impressum und Information zum Blog
Neue Wahrheit - Der Blog: Youtube Channel
FEST FÜR DIE FREIHEIT jeden Freitag 17h Hauptplatz Linz

Corona-Strafen werden zum Fall für die Höchstrichter
09.07.2020
Aufgrund von Verstößen gegen die Ausgangsbeschränkungen sind während des Lockdowns tausende Strafen verhängt worden. Diese seien gesetzlich nicht gedeckt, meint das Landesverwaltungsgericht Wien

Die während der Corona-Hochblüte verordneten Ausgangsbeschränkungen sorgen rund drei Monate nach ihrem Auslaufen immer noch für reichlich juristischen Stoff. Tausende Strafen wurden verhängt und wurden bereits in mehreren Fällen erfolgreich bekämpft.

Link zur Quelle

Viele Corona-Strafen laut Anwalt „gesetzwidrig“ | krone.tv News-Talk | Corona-Krise
09.07.2020
An den Corona-Verordnungen der Regierung gibt es viel Kritik. Ohne Rechtsgrundlage sei hier gestraft worden, weshalb viele Bürger jetzt Einspruch erheben. Wie fragwürdig sind daher die zahlreichen Geldstrafen, wie etwa für das Sitzen auf einer Parkbank? Und wie geht man als Betroffener am besten dagegen vor? krone.tv-Moderatorin Raphaela Scharf hat für Sie bei Rechtsanwalt Florian Horn nachgefragt.

Quelle: Youtube.com

So werden Corona-Kritiker mundtot gemacht (Raphael Bonelli)
09.07.2020
Corona Kritiker: Wir erleben derzeit eine gefährliche Entwicklung: Die (gewünschte) existenzielle Vernichtung von Kritikern.

Quelle: Youtube.com

Prof Stefan Hockertz zur Corona RNA Impfung
09.07.2020
Quelle: Youtube.com

„Man ist im Plan“: Infektiologe Weiss sieht keine zweite Corona-Welle
09.07.2020
Der Innsbrucker Infektiologe und Direktor der Universitätsklinik für Innere Medizin, Günter Weiss, hält die momentane Coronavirus-Situation in Österreich hinsichtlich der Zahlen insgesamt nicht für besorgniserregend. Es handle sich jedenfalls um „keine zweite Welle“.

Man könne derzeit auch nicht sagen, ob es zu einer solchen überhaupt noch kommen werde, sagte Weiss im APA-Interview am Montag.

Link zur Quelle

"MASKEN MACHEN KRANK" ORF-Moderatorin: Wirres Posting um Masken-Pflicht
09.07.2020
Mit einem wirren Facebook-Posting sorgte ORF-Moderatorin Marie Christine Giuliani für heftige Diskussionen.

"Die Masken machen krank! Es gibt nichts Besseres für eure Lungen, Körper, Seele, Immunsystem als frische Luft !Im Moment schwächen wir durch die "Schutzmasken" den Zugang zu Viren, Pilzen, Bakterien und damit töten wir unser Immunsystem. Das ist kein Schutz, das ist eine Schwächung. Das ist gefährlich.

Link zur Quelle

Großzügiger Umgang mit angeblich positiven Testergebnissen auf Corona-Infektion in Österreich
09.07.2020
Der Test auf das Coronavirus ist ungenau und produziert viele falsch-positive Ergebnisse. Dazu kommt noch, dass in Österreich gemäß den Leitlinien für medizinische Labore Ergebnisse von Tests auch dann als positiv gemeldet werden, wenn sie „schwach-positiv“ oder „nicht auswertbar“ sind.

Grundsätzlich ist es so, dass kein Test 100%ig exakt ist. In der Prüf- und Messtechnik gilt als erstes Gesetz „Wer misst, misst Mist.“ Eine genaue Analyse der Spezifität des PCR Test durch INSTAND e.V., Gesellschaft zur Förderung der Qualitätssicherung in medizinischen Laboratorien, hat eine maximale Genauigkeit von 98,6% ergeben. Also 1,4% der Proben ohne Virus wurde fälschlich als positiv bezeichnet.

Link zur Quelle

Corona: Wenn die Bundeswehr an der Haustür klingelt
08.07.2020
Stellen Sie sich vor - bei Ihnen klingelt es an der Tür, da stehen Männer oder Frauen in Uniform bzw. Schutzuniform, aber keine Polizisten, sondern Soldaten der Bundeswehr. Und die erklären Ihnen, dass Sie, egal ob Sie wollen oder nicht, Fragen beantworten müssen. Etwa: Wo arbeiten Sie? Haben Sie Sympthome? Wie viele Menschen leben hier? Wie viele Schlafzimmer haben Sie?

Da ist dem Autor wohl die Phantasie durchgegangen, werden Sie jetzt vielleicht sagen. Weit gefehlt. Im Kreis Gütersloh geschieht genau das. "Plötzliche Corona-Tests an der Haustür: Bürger werden von Bundeswehr überrascht" - so lautet der Titel eines Beitrags in der Neuen Westfälischen, der im Internet nur hinter einer Bezahlschranke zu lesen ist - was angesichts der Brisanz des Themas bemerkenswert ist. Weiter heißt es da: "Jeden Tag testen Soldaten und Ehrenamtler derzeit mehr als 1.000 Bewohner im Kreis Gütersloh. In voller Schutzausrüstung tauchen sie an den Haustüren auf – angekündigt sind ihre Besuche meist nicht."

Link zur Quelle

„Wir haben die Kontrolle über die Pandemie verloren“
08.07.2020
PROFESSOR AUS ISRAEL ERKLÄRT DIE ZWEITE WELLE

Die ganze Welt fürchtet die zweite Corona-Welle, in Israel ist sie da.

Dabei schien die Pandemie besiegt: Als eines der ersten Länder weltweit hatte Israel (ca. 8,9 Millionen Einwohner) strenge Einreise- und Ausgangsbeschränkungen verhängt, die Zahl der Infektionen bis Mitte Mai auf unter 30 pro Tag gedrückt.

Seit Anfang Juni dann der Wiederanstieg: Allein in den vergangenen sieben Tagen verzeichnete Israel über 6000 Neu-Infizierte. Am Dienstag waren es über 1000.

Link zur Quelle

Neue Wahrheit - Der Blog: Youtube Channel
08.07.2020
Link zum Youtube Kanal

Alle Playlists

Playlist Fest für die Freiheit 3.7.2020

FEST FÜR DIE FREIHEIT jeden Freitag 17h Hauptplatz Linz
08.07.2020
FEST FÜR DIE FREIHEIT 10.7.2020
FestLinz.at

Corona-Virus: Aktuelle Informationen Oberösterreich
08.07.2020
Das Land Oberösterreich stellt Ihnen täglich aktuelle Zahlen und allgemeine Informationen rund um das Corona-Virus zur Verfügung.

Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 07.07.2020 17:00 Uhr
Stand vom 7.7.20 17h archiviert


Link zur Quelle Land OÖ

Stand 7.7.20 17h
* Gesamtzahl aller positiv getesteter Personen

** Aktuell Erkrankte (Gesamt abzüglich Genesener und Verstorbener), Basis für Promilleberechnung

Quelle: AGES EMS

Streit um Corona – USA sind aus WHO ausgetreten
07.07.2020
Donald Trump hate es längst angekündigt, jetzt ist es offiziell: Die USA kehren der Weltgesundheitsorganisation mitten in der Corona-Pandemie den Rücken. Der US-Präsident warf der WHO immer wieder Versagen vor.

Link zur Quelle

„Breitflächige“ Corona-Impfungen ab Januar oder Februar
07.07.2020
Köln Dietmar Hopp, Mäzen von Bundesligist 1899 Hoffenheim und Mehrheitseigner von Curevac, einem Unternehmen, das an einem Corona-Impfstoff forscht, hat Hoffnungen auf einen Impfstoff schon zu Beginn des kommenden Jahres.

SAP-Mitgründer Dietmar Hopp (80) hat Hoffnungen auf eine baldige Verfügbarkeit eines Impfstoffs gegen das Coronavirus. "Der Stand beim Impfstoff ist nach wie vor positiv. Und ich bin zuversichtlich, dass im Januar beziehungsweise Februar schon breitflächig geimpft werden kann mit dem, was meine Firma Curevac liefert", sagte Hopp, der Mehrheitseigner des Tübinger Biotech-Unternehmens ist, im Interview mit Sport1.

Link zur Quelle

Exklusiv-Interview mit einem Polizisten: „Es droht uns Anarchie!“
07.07.2020
Uwe Mayer, Polizist und Personalvertreter bei der AUF (Aktionsgemeinschaft Unabhängiger und Freiheitlicher), macht sich Sorgen um die Sicherheit in Österreich. Denn die Exekutive wird handlungsunfähig gemacht. Durch die Verunglimpfung in den Medien und mangelnde Rückendeckung durch die Regierung trauen sich Polizisten kaum mehr, einzugreifen. Die Folge: „Es droht uns Anarchie …“

Link zur Quelle

Polizei soll Corona-Symptome checken: Ärztekammer sieht "Armutszeugnis"
07.07.2020
Künftig soll die Polizei Corona-Symptome checken. Die Ärztekammer reagiert darauf mit Unverständnis und bezeichnet es als "Armutszeugnis".

Mit Unverständnis reagiert Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres auf die Regierungspläne zur Ausweitung der Polizeibefugnisse, Krankheitssymptome von Kranken, Krankheitsverdächtigen und Ansteckungsverdächtigen zu erheben: "Die medizinische Diagnose ist keine Aufgabe der Polizei, sondern nach wie vor Aufgabe eines Arztes", stellte Szekeres in einer Aussendung fest.

"Armutszeugnis für die Gesundheitspolitik in Österreich"

Link zur Quelle

98 Prozent Zuverlässigkeit: Spanische Forscher entwickeln Corona-Antikörpertest
07.07.2020
Ein Team der größten öffentlichen Forschungseinrichtung Spaniens, des Obersten Rats für wissenschaftliche Forschung (CSIC), hat neue Antikörpertests entwickelt, die eine Immunität gegen die Covid-19-Erkrankung mit 98-prozentiger Zuverlässigkeit nachweisen können.

Es handle sich um serologische Tests, die Antikörper nachweisen und zeigen würden, ob sich eine Person mit SARS-CoV-2 infiziert und anschließend Immunität erworben habe, hieß es in einer Mitteilung des CSIC vom Dienstag.

Link zur Quelle

Uno-Bericht Die nächste Pandemie kommt bestimmt
07.07.2020
Das Coronavirus hat seinen Ursprung im Tierreich - kein Einzelfall, zeigt nun ein Bericht der Uno. Solche Zoonosen werden sich auch in Zukunft ausbreiten. Schuld daran ist der Mensch.

Ursprünglich bei Tieren vorkommende Krankheiten könnten in Zukunft immer öfter auf den Menschen überspringen - ähnlich wie das mit großer Wahrscheinlichkeit beim neuartigen Coronavirus geschehen ist. Davor warnen das Uno-Umweltprogramm (Unep) und das International Livestock Research Institute (ILRI) in einem aktuellen Bericht.

Link zur Quelle

Oberösterreich führt generelle Maskenpflicht wieder ein
07.07.2020
persl. Anmerkung: Warum präsentiert uns der Herr auf dem Bild so auffällig den Mittelfinger? Werden wir etwa die ganze Zeit verar... ?

Das Land Oberösterreich reagiert auf die steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus und führt die generelle Maskenpflicht ab Donnerstag wieder ein.

Oberösterreich führt als erstes Bundesland am Donnerstag im öffentlichen Raum wieder die Maskenpflicht ein. Die Vorschrift ist zeitlich unbegrenzt, teilte Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) am Dienstag mit. Auch wenn er wisse, dass ein Zurück zu Verschärfungen schwierig sei, nachdem es „wieder aufwärtsging“, sei die Maskenpflicht eine „alternativlose Maßnahme“, um einen Lockdown zu verhindern, so Stelzer.

Unterstützung von Anschober

Coronavirus: Italien prüft Zwangseinlieferung von Infizierten
07.07.2020
Der italienische Gesundheitsminister prüft Zwangseinlieferung von Covid-Positiven ins Krankenhaus, wenn diese die Behandlungen verweigern.

Italien prüft die Möglichkeit einer Zwangseinlieferung von Covid-Erkrankten ins Krankenhaus, wenn diese Behandlungen verweigern. Dies sagte der italienische Gesundheitsminister Roberto Speranza im Interview mit der römischen Tageszeitung La Repubblica (Sonntagsausgabe).

Link zur Quelle

Bill Gates schürt die Mega-Panik
07.07.2020
Der US-Milliardär erwartet 10 Millionen Covid-19 Tote in Afrika — Belege dafür hat er keine.

Ohne wissenschaftliche Belege für seine Behauptung geht Bill Gates von 10 Millionen Covid-19 Toten in Afrika aus. Das berichtet das deutsche Magazin Focus in seiner Online-Ausgabe, und verschärft die Aussage zusätzlich:

«Mehrere Millionen Tote erwartet: Die schlimmste Corona-Epidemie droht der Welt erst noch».

Die nackten Zahlen diskreditieren Gates freilich als Panikmacher.

Link zur Quelle

„Es gibt keinen Fall, bei dem sich Menschen in Geschäften angesteckt haben“
07.07.2020
Das erste Bundesland Österreichs führt die Maskenpflicht wieder ein – auch im Handel. Für den Sonderbeauftragten des Gesundheitsministers in Wien hat das rein psychologische Gründe. Sachlich gebe es keinen Grund, dass Kunden in Läden Masken tragen.

Andernorts in Österreich müssen Kunden und Mitarbeiter weiterhin keine Masken in Geschäften, wie schon seit Mitte Juni nicht mehr.

Link zur Quelle

Unfassbar – Bill und Melinda Gates freuen sich auf die nächste Corona-Welle!
06.07.2020
Spätestens seit der Corona-Krise ist Bill Gates faktisch eine der mächtigsten Personen auf Erden und das, obwohl er von niemandem gewählt wurde.


Das folgende Video (ab 5:07) zeigt, wie sich Bill und Melinda Gates die Vorfreude auf eine zweite Corona-Welle kaum verkneifen können: „Wir werden uns auf die nächste (Corona-Welle) vorbereiten müssen und diese wird richtig Aufmerksamkeit erhalten.“

Link zum Video

Link zur Quelle

Uniklinik-Ärztin gibt bedenkliche Entwarnung: "Gesunde Menschen" können Corona nicht übertragen
06.07.2020
Auf den Demos der "Initiative für evidenzbasierte Coronainformationen" treten allerlei Obskuranten auf. Und eine Ärztin des Uniklinikums Graz

Die Universitätsklinik Graz hat recht klare Regeln, was Besuche in diesen Zeiten betrifft. Ein Mund- und Nasenschutz ist aus Rücksicht auf die Patienten im Haus ausnahmslos von allen Besuchern zu tragen. Aber nicht jede Ärztin des Hauses ist vom Sinn dieser Vorsichtsmaßnahme überzeugt: "Jeder, der behauptet, dass diese Masken vor irgendetwas schützen, der lügt," sagt Konstantina Rösch.

Link zur Quelle

Schweizer Professor erklärt, warum bei Corona alle falsch lagen und immer noch falsch liegen
06.07.2020
Das Coronavirus verzieht sich allmählich. Was hat sich in den vergangenen Wochen eigentlich abgespielt? Die Experten haben grundlegende Zusammenhänge übersehen. Die Immunantwort gegen das Virus ist viel stärker, als man dachte.

Von Professor Dr. Beda M. Stadler –
emeritierter Professor für Immunologie und
ehemaliger Direktor des Instituts für
Immunologie an der Universität Bern.

Erstens: Es war falsch, zu behaupten, das Virus sei neu.

Zweitens: Noch falscher war es, zu behaupten, es bestünde in der Bevölkerung keine Immunität gegen dieses Virus.

Drittens: Es war sozusagen die Krönung der Dummheit, zu behaupten, man könne die Krankheit Covid-19 symptomlos durchmachen oder andere gar ohne Symptome anstecken.

Link zur Quelle

04. Juli – Wochenkommentar von Ferdinand Wegscheider
06.07.2020
Im neuen Wochenkommentar ziehen wir heute eine erste Bilanz über das subversive Treiben rund um den Erdball, in dessen Windschatten wir endlich die herrschende Gesellschaft ruinieren, wir bringen neue Beispiele der Sprachpolizei und freuen uns über drastisch erhöhte Förderungen für Elektroautos!

Quelle: servus.tv

Hunde werden auf Erkennen von Corona-Infektion trainiert
06.07.2020
persl. Anmerkung: Soldaten mit Hunden gegen das Volk. Das kennen wir doch aus der Geschichte, haben die Menschen wirklich nichts dazugelernt?

Können Hunde einen Corona-Test überflüssig machen? Die Bundeswehr will ihre Diensthunde darauf abrichten, am Virus Erkrankte zu erschnüffeln. Erste Tests führten zu erstaunlichen Ergebnissen. Doch vor dem Einsatz muss noch eine Gefahr bewältigt werden.

Laut Hauptmann Daniel Remus von der Diensthundeschule hat die Bundeswehr rund 300 Vierbeiner weltweit im Einsatz. Diese können auf Befehl zupacken.

Link zur Quelle

Erfolge im Impfstoff-Drama: Gates auf den Leim gegangen?
06.07.2020
Nicht-öffentlicher Bericht enthüllt: Die Öko-Diktatur der Grünen! SO wird ein GRÜN REGIERTES Deutschland!

Die EU müht sich, das Corona-Problem schnell in den Griff zu bekommen. Jetzt hat Dietmar Hopp, Milliardär und Mehrheitseigner von CureVac, Tübingen, kundgetan, der Impfstoff könne im Januar oder Februar 2021 auf den Markt kommen. Er sei grundsätzlich optimistisch. Auch Bill Gates ist an diesem Unternehmen beteiligt – jener Philantrop also, dem viele Kritiker (auch) unlautere Absichten unterstellen.

Link zur Quelle

Ende der Anonymität? EZB arbeitet an einer Alternative zu Münzen und Scheinen
06.07.2020
Die europäischen Zinshüter stehen unter Zugzwang: Wegen Fortschritten bei digitalem Zentralbankgeld (CBDC) in China und den USA sowie bei der Facebook-Währung Libra muss die Europäischen Zentralbank (EZB) nachziehen. Wie weit ist die Alternative zu Münzen und Scheinen schon? Welche Vor- und Nachteile gibt es? Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Warum wird zur Eile gemahnt?

Link zur Quelle

Aufgedeckt: Corona-Krise dient als Vorwand zur Abschaffung des Bargeldes
06.07.2020
Die Corona-Pandemie und die von der Politik verhängten Maßnahmen zur Eindämmung der Seuche haben den Apologeten der Bargeldabschaffung neuen Auftrieb verliehen. Denn seit dem Beginn der Krise nehmen immer mehr Konsumenten ihre Zahlungen elektronisch vor. Der wichtigste Grund für diese Entwicklung ist die starke Zunahme von Online-Bestellungen, was sowohl eine Folge des Lockdowns als auch der Furcht vieler Menschen ist, sich beim Einkauf vor Ort mit dem Virus anzustecken.

Deshalb bestellt man lieber im Internet und lässt sich die Ware ins Haus liefern. Aber auch im stationären Handel kommen zunehmend elektronische Zahlungsmethoden wie EC-Karte, Kreditkarte und Handy-App zum Einsatz. Oftmals werden die Kunden sogar im Geschäft darum gebeten, an der Kasse bargeldlos zu bezahlen, um das Infektionsrisiko, das angeblich von Geldscheinen und Münzen ausgeht, zu vermeiden. Corona hat also in den letzten Wochen dazu beigetragen, dass Bargeld bei den Konsumenten spürbar an Beliebtheit verloren hat.

Link zur Quelle

Archiv
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 >>