Jürgens CNC Platinenfräse


(CNC PCB Mill )

 

printed with
Extrudr First Class Filament

 

Cyclone PCB Factory

Meine CNC Platinenfräse "Cyclone PCB Factory"

Als Basis für dieses Projekt diente ein OpenHadware und Opensource Projekt, zu fnden auf
http://reprap.org/wiki/Cyclone_PCB_Factory
und
https://github.com/CarlosGS/Cyclone-PCB-Factory
Zusätzlich flossen noch verschiedene Erweiterungen, welche auf Thingiverse zu finden sind, aber auch eigene Entwürfe in meine Fräse ein.

Übrigens: Die Fräse habe ich gebaut damit ich meine elektronischen Schaltungen sauber und rasch selbst herstellen kann. Die bisherige Option "Lochrasterplatinen" gefällt mir einfach nicht gut genug, sodaß diese Fräse als Lösung her musste.

Features der Platinenfräse:

  • Platinengrösse: maximal 100x150mm und 100x160 mm, einseitig oder zweiseitig
  • Kleinste Fräsbreite / Fräskanal: 0.1mm
  • Fräsbare Materialien: Epoxyd, Pertinax, Hartkarton, MDF, Sperrholz, Acryl
  • Fräsdicke: Je nach Material bis 5mm
  • GRBL Steuerung: Arduino Uno mit CNC Shield
  • GRBL Firmware: grbl v0.9j
  • CNC Steuerung: Raspberry Pi 2 mit 7" Touch TFT
  • CNC Software: bCNC und GRBL Controller
  • Frässpindel: 300W 48V 0-12000 UPM stufenlos regelbar
  • Fräser: 3.175mm Schaft
  • maximaler Vorschub: 20 mm/sek
  • Antrieb: 3 Schrittmotoren 12 - 36V; 2,5A; 200 steps/360°; 4,8kg/cm
  • Kraftübertragung: 3 Spindelantrieb mit Zahnradgetriebe

VIDEOS

First Cut

Engraving der Leiterbahnen

Bohren der Bauteillöcher

Fräsen der Platinenumrisse

Präsentation fertige Fräse

 

BILDER

Die Teile für die Fräse werden am 3D Drucker produziert

Diese Teile werden einmal Teil eine CNC Fräse sein :)

Halb fertige Fräse

dreiviertel fertige Fräse

Fräse mechanisch fertig zusammengebaut

Elektronik professorisch installiert

Allererste Fräsung - leider falsch :) Die Umwandlungssoftware zum Erstellen der Fräs-Files hats in sich :o)

 

Jetzt passts schon gut, aber nicht perfekt

Die erste Platine

Mit Bauteilen (sehr komplexe Schaltung)

Die komplett fertige Fräse

Detailansicht

 

Spindelbeleuchtung, die Platine dazu wurde schon mit der Fräse erzeugt

 

Ein sehr sauberes Ergebnis
Die Zeit für Fräsen, Bohren undAusschneiden (inkl. Werkzeugwechsel) beträgt ca. 10 Minuten.

Hier eine fertig gelötete Platine

von der Bauteilseite


zurück ganz nach oben

Danksagung

Danke an CarlosGS für die Veröffentlichung seines Projekts.

zurück ganz nach oben